Spam Karma Plug-in.

Da hier in den WordPress Blogs mal wieder die Spams die Welle machen und selbst mein „Wordverify„-Plugin nix mehr zu nützen scheint, werde ich nun doch mal „Spam Karma“ installieren und gucken, ob das dann wirkt. Wenn nicht, muß ich mal gucken, ob ich es so einstellen kann, daß dann eben nur noch registrierte User kommentieren können. Ist ja auch nicht so ein riesen Act, sich da mal eben einzuschreiben, oder?
Aber, naja, nun erstmal Spam Karma. Sieht nicht so aus, als wäre das schwer zu installieren. Ich glaube, einfach nur runterladen und anschalten. That’s it.

edit: Okay, ich bin also zu blöd, um Spam Karma zu installieren. Toll. Dann werde ich jetzt versuchen, mein Blog so zu schalten, daß nur noch registrierte Besucher kommentieren können. Tut mir leid.

edit II: Boh, ich werd wahnsinnig! Geht das nicht? Kann man das hier nicht so einstellen, daß nur registrierte Leute kommentieren können?? :-( Weiß das jemand? Hilfe!!!

5 Kommentare zu „Spam Karma Plug-in.“

Kommentieren

« Back to text comment

Flattr mich!
Twitter
  • Loading...
Zuletzt kommentiert:
  • Chikatze: Ja, das stimmt leider. Hier ist seit Jahren tote Hose und ich denke gerade, dass ich die Domain löschen...
  • Julian: ruhig hier geworden :(
  • Relagio: Kaufe mir meine Winterjacken immer im Winterschlussverkauf, da kann man dann richtig viel Geld sparen. Sind...
  • Chikatze: Huch. Da ist ein uralter Trackback jetzt erst angekommen. Lustig. Erinnert mich daran, dass ich hier auf...
  • Chikatze: Danke! :)
Zeitmaschine
  • 2015
    • nix
  • 2014
    • nix
  • 2013
    • nix
  • 2012
    • Besucher-Bilderwand
      Moin. Ich lebe noch. Auch wenn es hier oft nicht so aussieht... die Chikatze, die gibt es immer
  • 2011
    • nix
  • 2010
    • Umfrage: Twitter oder Blog?
      Wenn Ihr vor die Wahl gestellt würdet: "Entscheide Dich- möchtest Du in Zukunft lieber nur noch
    • Blogausfall heute.
      Man, war das doof heute. Kurz bevor ich in die Musikschule mußte zum Arbeiten flatterte mir eine
  • 2009
    • Jean-Pierre Rampal in der Muppet-Show
      Rampal, einer der größten Flötisten überhaupt (leider schon nicht mehr unter uns...) trat mal
    • 365 days.
      Morgen, also am 1.2.2009 fange ich an. Die Idee ist nicht neu. Aber ich habe es noch nie richtig
  • 2008
    • Schlafphasen-Wecker.
      Immer noch mein großer Traum! (Hatte hier schonmal darüber
    • Ein schöööner Tag!
      Meine Flucht aus der Karnevalshochburg stellt sich als sehr gelungen heraus. Kommt mir fast vor
  • 2007
    • Ciao Tageslicht!
      Herr Tageslicht hat die Blogosphäre verlassen. Schade. Ganz urplötzlich. Habe gerne bei ihm
    • Unangenehm.
      Ganz unangenehm ist es, wenn man für die Stundeneinteilung neuer Schüler in einer Musikschule als
  • 2006
    • Ein sensibler Wecker.
      Sowas gibt es? Tatsächlich! Ein Wecker in Form einer Armband-Uhr, der die Schlafphasen mitbekommt
    • Mozart-Jahr. Und die Kollegen???
      Das Jahr hat kaum angefangen- und wenn ich ehrlich bin, mich nervt dieser Kult um das "Mozart-Jahr"